wmf header

Wieder waren mehrere Hundert Teilnehmer dabei!

Danke an alle die gekommen sind uns zu unterstützen.

Es geht weiter ...

... es geht uns alle an! Mondays for Jobs macht mit gemeinsam können wir etwas erreichen.

Das Michelin-Werk in Hallstadt wird geschlossen.

WMF spart am Stammsitz ...

... erweitert aber das Logistikzentrum in Dornstadt

Nur noch bis Ende 2020 wird die WMF in Geislingen Töpfe herstellen.
Dann wird die Produktion mit ihren 150 Arbeitsplätzen gestrichen. Im Logistikzentrum in Dornstadt sollen dagegen 100 neue Stellen entstehen.

Um die Produktion in Geislingen steht es schlecht, doch gleichzeitig plant die WMF Group, bis Ende 2020 die Logistik für ihr Konsumgeschäft am nahe gelegenen Standort Dornstadt im Alb-Donau-Kreis weiter zusammenzuführen. Der bisher bestehende zweite Logistikstandort in Bergkamen, Nordrhein-Westfalen, wird in das Logistikzentrum in Dornstadt integriert, teilt das Unternehmen mit.

 

Quelle


 

Sascha Binder - Solidarität

Solidarität, Zuhören und Zuspruch - gemeinsam mit über 600 Leuten demonstrierten wir gestern (19.09.2019) gegen den geplanten Arbeitsplatzabbau bei der #WMF in #geislingen – mit Sascha Binder.


 

All diese formschöne Dinge

All diese formschöne Dinge erzählen Geschichten von vielen Jahren Kochgeschirrproduktion die immer in der WMF Geislingen beginnen. 

Von einem Herrn Straub der mit seiner Idee Geislingen zum begehrtesten Arbeitsplatz der ganzen Region, der Welt, nämlich mit seiner WMF und den Produkten machte. Seine Idee war lange der Weg Begleiter vieler Nachfolger und Mitarbeiter gerade in dem Bereich Tisch und Küche. Alle haben sich den dauerhaft wechselnden guten und schlechten Zeiten jeden Tag gestellt. Wenn ich, der seit 1972 stolzer und überzeugter WMFler war und bleibt daran denke was heute nicht mehr da ist von einst dann ist das ein Alptraum. Deshalb müssen die Kochgeschirre in Geislingen bleiben!

Quelle

 

Dem Regen getrotzt

Der Regen ist heute wohl stärker gewesen als die Betroffenheit. Trotz den wiedrigen Umständen waren wir ca. 200 Mitgänger bei unserem heutigen Lauf&Schwätz.

Danke an den SPD Ortsverein, die Perspektive Geislingen und den Oberbürgermeister Frank Dehmer für das Mitgehen heute.


 

400 Stellen gefährdet

400 Stellen gefährdet

Schön gehört ? Die Geschäftsleitung der WMF Group GmbH will 400 Arbeitsplätze abbauen. Wir, die Betroffenen, treffen uns jeden Montag um „5 vor 12“ am Tor 1, um mit einem Lauf um den WMF Campus unseren Protest auszudrücken.
Wir freuen uns über jeden Menschen, der Solidarität zeigt und mit uns läuft !

 


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.